Die „Praxis Drittes Ohr“ besteht seit März 2004 als logopädische Praxis. Seit 2006 wird sie von Rita Junghahn geleitet, die im September 2007 zusätzlich einen ergotherapeutischen Bereich integrierte. Wir sind ein Team aus ErgotherapeutInnen und LogopädInnen und unterstützen Sie und Ihr Kind beim Erreichen Ihrer Ziele mit unseren fachlichen und zwischenmenschlichen Fähigkeiten, unserer Berufserfahrung und der langjährigen Zusammenarbeit mit Fachärzten und interdisziplinären Einrichtungen.



 Ergotherapeuten


RITA JUNGHAHN

Bild Rita
ist ausgebildete Ergotherapeutin und Praxisinhaberin. Sie spezialisierte sich zunehmend auf die Behandlung von Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen mit Verhaltensauffälligkeiten. Um sich noch gezielter und individueller auf jeden Patienten und sein Störungsbild einstellen zu können, hat Frau Junghahn viele Weiterbildungen im Bereich der Pädiatrie absolviert. Durch Videoaufnahmen kann sie bei der Diagnostik während der Eltern-Kind-Interaktion sowohl die Stärken als auch die Grenzen verdeutlichen. Dieses Verfahren macht darauffolgende zielführende Maßnahmen transparent. Ihren ganzheitlichen Therapieansatz erreicht Frau Junghahn vor allem durch ihre Weiterbildungen und Erfahrungen in der Körperbezogenen Interaktionstherapie (KIT). Blickkontaktanbahnung ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Behandlung und fördert einen positiven Beziehungsaufbau zur Bezugsperson. Damit ist die Basisgrundlage einer jeglichen Förderung jedes Kindes geschaffen. Im Rahmen der aktuellen Inklusionsentwicklung an Schulen hält sie Vorträge und bietet Weiterbildungen für Pädagogen an, in denen es um Hilfestellungen verhaltensauffälliger Kinder und Kinder mit besonderen Schwierigkeiten beim Lernen in der Grund- und Förderschule geht.

 AXEL WEHRLICH

Bild Axel

ist ausgebildeter Ergotherapeut und arbeitet seit 2009 in unserer Praxis. Seine Schwerpunkte liegen in der Behandlung pädiatrischer, neurologischer und psychiatrischer Patienten. Er arbeitet vorwiegend mit schwer körperlich und geistig behinderten Menschen in Einrichtungen und beim Patienten zu Hause. In der Praxis behandelt Herr Werlich vor allem Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten. Bei Patienten mit Lern- und Leistungsstörungen bzw. Teilleistungsstörungen (Dyskalkulie, Lese-Rechtschreibstörungen) arbeitet er intensiv mit dem IntraActPlus-Konzept von Dr. Jansen und Streit.

 

 

 

 


 Logopäden


 

 


 STEFFI NGUYEN

Bild Steffi
ist akademische Sprachtherapeutin und arbeitet seit 2010 in unserer Praxis. Ihre Therapieschwerpunkte liegen vor allem in der Behandlung von Kindern mit Myofunktionellen Störungen, bei Sprachentwicklungsverzögerungen / -störungen, mit Stottersymptomatik, von Late Talkern‘ (Kinder, die mit 24 Monaten weniger als 50 Wörter benutzen) und in der Therapie von Erwachsenen mit Cochlea-Implantat. Ihr individuelles Arbeiten und ihren ganzheitlichen Therapieansatz hat sie durch zahlreiche Weiterbildungen erlangt. Dazu zählen die Behandlungsgebiete Stottern, SI-Therapie, der handlungsorientierte Therapieansatz (HOT) und die Therapie bei neurologischen Erkrankungen.

 

   

 FANNI GÜNTHER (Freie Mitarbeiterin)

Bild Fanni
  • Staatlich anerkannte Logopädin (Erfurt)
  • Bachelor of Arts in Sprechwissenschaft
  • Derzeit M.A. in Sprechwissenschaft (Spezialisierung: Rhetorik, Sprechkunst, Phonetik/Phonologie)

Neu erworbene Qualifikationen:

  • LAX VOX® - Therapeutin seit Dezember 2015 (Stimmtherapiekonzept nach Marketta/Sihvo)

 

 
 

 


 Sekretariat